Madonna di Zaro

Qui dal 1994 la Mamma Celeste parla al mondo intero...

"Voi siete il sale della terra...Voi siete la luce del mondo"

Messaggio di Giovanni Paolo II in occasione della XVII giornata mondiale della...

Messaggio Urbi et Orbi del Santo Padre Francesco

Messaggio Urbi et Orbi del Santo Padre Francesco

Pasqua 2013...Cari fratelli e sorelle di Roma e del mondo intero, buona Pasqua! Buona...

Messaggio di Papa Benedetto XVI Giornata Mondiale della Pace

Messaggio di Papa Benedetto XVI Giornata Mondiale della Pace

Beati gli operatori di pace... Ogni anno nuovo porta con sé l’attesa di un mondo migliore. In...

Messaggi In Tedesco

   

Botschaft der Madonna von Zaro am 26. Januar 2019 an Angela

Heute Nachmittag hat sich die Mama ganz in weiß gekleidet gezeigt. Auch der Umhang, der sie umhüllte, war weiß und bedeckte auch ihr Haupt. Auf dem Haupt trug die Mama eine Königinkrone und hatte die Arme zum Zeichen des Empfanges geöffnet. In der rechten Hand hielt sie einen langen weißen Licht-Rosenkranz, der fast bis zu ihren Füßen hinunterreichte. Auf der Brust hatte die Mama ein mit Dornen umwundenes Herz. Barfuß stand sie auf der Erdkugel. Die Mama war traurig, aber ihren Schmerz verbarg sie hinter einem schönen Lächeln.

Gelobt sei Jesus Christus

„Meine lieben Kinder, hier bin ich wieder in meinem gesegneten Wald, um euch zu empfangen und euch den Frieden zu schenken.

Vielgeliebte Kinder, auch heute lade ich euch ein, für den Frieden zu beten. Frieden, meine Kinder!

Vielgeliebte Kinder, harte Zeiten erwarten euch, und ich bin traurig, weil ihr nicht alle bereit seid.

Meine Kinder, der Fürst dieser Welt führt euch immer mehr von der Gnade weg und verweist euch auf falsche Schönheiten.

Kinder, nur mit dem Gebet werdet ihr euch verteidigen und stärken können. Glaubt nicht, dass ihr es alleine schaffen könnt. Ohne Gott könnt ihr nichts tun!

Kinder, auch heute lade ich euch zum täglichen Gebet des Hl. Rosenkranzes, zur Anbetung und zur Beichte ein. Viele glauben, sich retten zu können ohne diese Dinge. Aber es ist nicht so, täuscht euch nicht! Gott ist der wahre Fürst und der wahre König. Lasst euch nicht betrügen von denen, die euch andere Wege aufzeigen.

Meine Kinder, dieser Landstreifen ist von Gott gewollt. Meine Gegenwart hier ist Werk des Vaters, der euer Heil will und wünscht. Fürchtet nichts! Ich bin hier, um euch zu retten, und dies ist mein gesegneter Wald.

Meine Kinder, zahlreich werden die Prüfungen sein, die ihr bestehen müsst, und ihr werdet auf viele Hindernisse stoßen. Aber plagt euch nicht um belanglose Dinge, sondern betet und vertraut auf das, was ich euch sage. Ich bin eure Mutter, und jeder von euch ist wertvoll vor den Augen Gottes. Fürchtet euch nicht, ich wiederhole es euch: nichts, was ich nicht will, wird geschehen.“

Dann kam die Mama und berührte und segnete einige Anwesende. Dann segnete sie alle.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Dann hat die Mama eine Novene zum heiligen Geist erbeten, beginnend mit dem morgigen Tag (27.1.).

   

 Botschaft der Madonna von Zaro am 26. Januar 2019 an Simona

Ich habe die Mama gesehen. Sie war ganz in weiß gekleidet. Auf den Schultern trug sie einen hellblauen Umhang, der bis zu den Füßen hinunterreichte, die barfuß auf der Erdkugel standen. Unter dem rechten Fuß hielt die Mama den alten Feind, in Form einer Schlange, der um sich schlug, aber die Mama hielt ihn sehr fest unter ihrem Fuß. Auf dem Haupt trug die Mama einen dünnen, weißen Schleier und eine Krone mit zwölf Sternen.

 Gelobt sei Jesus Christus

„Liebe Kinder, nochmals komme ich zu euch. Danke, dass ihr auf diesen meinen Anruf geantwortet habt.

Meine Kinder, Ich liebe euch. Seid immer bereit zu lieben, mit jener wahren und selbstlosen Liebe. Seid bereit zu verzeihen; verzeiht jenen, die euch Böses antun, und betet für sie.

Meine Kinder, ich liebe euch alle, und ich möchte euch gesund und heil zum Haus des Vaters führen. Dies aber hängt nicht von mir, sondern von euch ab. Geht auf dem rechten Weg; entfernt euch nicht vom Herrn; seid bereit, Ihm zu folgen.

Meine vielgeliebten Kinder, entfernt euch nicht von meinem Unbefleckten Herzen. Fern von mir, Kinder, ist es mir nicht möglich, euch zu beschützen; ihr seid leichte Beute für das Böse.

Meine Kinder, bleibt bei mir.

Kinder, stärkt euch mit dem Gebet, mit den Sakramenten, mit der Eucharistischen Anbetung.

Meine Kinder, verlasst mich nicht im Augenblick des Leidens und der Prüfung. Entfernt euch nicht von mir!

Meine geliebten Kinder, liebt alle ohne Unterschied, mit jener wahren und selbstlosen Liebe, dieser Liebe, die nicht aufhört.

Meine Kinder, ich liebe euch.

Meine Kinder, betet für diese Welt und für all das, was ich euch bis jetzt angekündigt habe.

Meine Kinder, die harten Zeiten nähern sich immer mehr. Lasst euch nicht unvorbereitet antreffen. Betet, meine Kinder, betet.

Jetzt gebe ich euch meinen heiligen Segen. Danke, dass ihr zu mir geeilt seid.“

 


Botschaft der Madonna von Zaro am 08 Februar 2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 08 Februar 2019 an Angela

Botschaft der Madonna von Zaro am 26 Januar 2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26 Januar 2019 an Simona