Madonna di Zaro

Qui dal 1994 la Mamma Celeste parla al mondo intero...

"Voi siete il sale della terra...Voi siete la luce del mondo"

Messaggio di Giovanni Paolo II in occasione della XVII giornata mondiale della...

Messaggio Urbi et Orbi del Santo Padre Francesco

Messaggio Urbi et Orbi del Santo Padre Francesco

Pasqua 2013...Cari fratelli e sorelle di Roma e del mondo intero, buona Pasqua! Buona...

Messaggio di Papa Benedetto XVI Giornata Mondiale della Pace

Messaggio di Papa Benedetto XVI Giornata Mondiale della Pace

Beati gli operatori di pace... Ogni anno nuovo porta con sé l’attesa di un mondo migliore. In...

   

Botschaft der Madonna von Zaro am 08 - 10 - 2019 an Angela

Heute Abend hat sich die Mama als Mama von Zaro gezeigt. Sie trug ein weißes Kleid und einen bläulichen Umhang, der sie umhüllte und auch ihr Haupt bedeckte. Die Mama hatte die Arme zum Zeichen des Empfangs geöffnet. In der rechten Hand hielt sie einen langen, weißen Licht-Rosenkranz, und von ihren Händen kamen Lichtstrahlen hervor, die den ganzen Wald erleuchteten.

Auf der Brust hatte die Mama ein Herz aus Rosen und eine Rose auf jedem Fuß. Barfuß stand sie auf einem Wasserlauf, der hervorquoll. Die Mama hatte ein wunderschönes Lächeln.

                                       

                                      Gelobt sei Jesus Christus

 

„Meine lieben Kinder, danke, dass ihr auch heute Abend hier in meinem gesegneten Wald seid, an diesem Tag, der mir und euch so lieb ist.

Meine so sehr geliebten Kinder, ich liebe euch. Ich liebe euch unermesslich und, wenn ich immer noch hier bin mitten unter euch, so ist es wegen der unermesslichen Liebe, die mein Sohn für jeden von euch hat.

Ja, Kinder, mein Sohn liebt euch, Er liebt euch und möchte, dass ihr euch alle bekehrt.

Meine Kinder, heute Abend berühre ich jeden von euch und ich spende viele Gnaden. Ich bin hier, um euch mit Gnaden zu erfüllen.

Meine Kinder, schwere Zeiten erwarten euch, aber fürchtet euch nicht. Seid Kinder des Lichtes, wappnet euch mit der Waffenrüstung des Gebetes und der Sakramente. Geht jeden Tag in die Kirche und betet, damit diese geeint bleibe. Betet viel für die Kirche und auf besondere Weise für den Stellvertreter Christi. Große Aufgaben erwarten ihn.

Kinder, ich bitte euch noch einmal, Gebetsgruppen zu bilden.

Die Gebetskreise sind wichtig: bildet euch weiter. Schöpft aus der Quelle der Mutter Kirche. So wird jeder von euch eine lebendige Zelle. Seid lebendig, lebt nicht im Verborgenen, um keine Verantwortung zu haben, sondern seid lebendige Zellen. Jeder von euch muss ein wahrer Apostel und Kämpfer meines Sohnes sein!

Kinder, mein Sohn braucht Soldaten, Soldaten, die das Kreuz lieben und die Ihn an die erste Stelle ihres Lebens setzen.

Betet, liebe Kinder, haltet den hl. Rosenkranz fest in euren Händen und fürchtet euch nicht!

Ich liebe euch, ich liebe euch unermesslich!“

Daraufhin öffnete ein leichter Wind den Umhang der Mama, die ihre Arme noch weiter öffnete und den Pilgern entgegenstreckte. Aus ihren Händen kamen Lichtstreifen, die alle erleuchteten.

Dann betete ich mit ihr.

Zum Schluss segnete sie zuerst die am Ort anwesenden Priester und dann alle Pilger.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.


 
   

 Botschaft der Madonna von Zaro am 08 - 10 - 2019 an Simona

Ich habe die Mama gesehen: sie war ganz Licht strahlend, weiß gekleidet. Sie trug auf dem Haupt einen Kranz von zwölf Sternen und einen ganz weiten Umhang voll hellblauem Glitzer, der ihr bis zu den Füßen hinunterreichte. Die Mama hatte die Arme zum Zeichen des Empfangs geöffnet, und in der rechten Hand hielt sie einen langen Rosenkranz, wie aus Eistropfen gemacht.

                            Gelobt sei Jesus Christus

„Meine lieben Kinder, euch heute Abend hier zu sehen, überflutet mein Herz mit Freude. Danke, meine Kinder!

Kinder, bleibt mir nahe, und ich werde euch mit meinem Umhang bedecken. Ich nehme euch bei der Hand und werde euch zu Jesus führen.

Meine geliebten Kinder, ich bin auf diese Insel gekommen, um sie zu retten. Hier bitte ich euch, Gebetskreise zu bilden, euch zu schulen, beten zu lassen und beten zu lehren. Lehrt die Kinder beten, die Zukunft liegt in ihren Händen.

Meine Kinder, schwere Zeiten erwarten euch. Es wird eine Zeit geben, in der man denken wird, dass das Gute in dieser Welt besiegt wurde und dass nur noch das Böse regiere. Aber ihr, fürchtet euch nicht, das Böse wird nie über das Gute herrschen. Das Gute, der Herr, wird triumphieren. Es wird sein, wie das Feuer unter der Asche: im rechten Moment wird es alles einhüllen und alles mit einem gewaltigen Feuer verbrennen. Betet, meine Kinder! Betet, damit, wenn das Feuer auflodert, es bereite Herzen finde, die es aufnehmen, die bereit sind, von jenem Feuer der Liebe des Herrn entzündet zu werden.

Meine Kinder, ich liebe euch und im Besonderen liebe ich meine bevorzugten Söhne, die ich heute Abend auf besondere Weise segne. Betet für sie, die oft mein Herz verwunden. Betet, denn sie sind die am meisten vom Bösen Versuchten. Betet, liebe Kinder, betet!

Kinder, lehrt die Kinder beten! Ihnen gehört die Zukunft. Das, was ihr sie lehrt, das werden sie zu ihrer Zeit lehren. Wenn ihr sie die Liebe lehrt, die Vergebung des Herrn, dann werden sie es zu ihrer Zeit lehren können.

Ich liebe euch, liebe Kinder, ich liebe euch! Wenn ihr nur Glauben hättet, Kinder, den wahren Glauben, dann würdet ihr Berge versetzen können.

Betet, Kinder, bittet nicht um überflüssige und unnütze Dinge dieser Welt, sondern bittet um Schätze des Friedens, der Liebe, der Zufriedenheit, die nur der Herr euch schenken kann.

Ich liebe euch, meine Kinder, ich liebe euch!

Jetzt gebe ich euch meinen heiligen Segen.

Danke, dass ihr zu mir geeilt seid.“

 





 Botschaft der Madonna von Zaro am 26 - 09 - 2019 an Simona

Ich habe die Mamma gesehen. Sie war ganz in weiß gekleidet. In der Taille trug sie einen goldenen Gürtel und auf dem Haupt einen dünnen, weißen Schleier und einen Kranz von zwölf Sternen, auf den Schultern einen langen, hellblauen Umhang, der ihr bis zu den Füßen reichte, die barfuß auf der Weltkugel standen. Unter dem rechten Fuß der Mamma war der alte Feind, in Form einer Schlange. Die Mamma hatte die Arme zum Zeichen des Empfangs ausgebreitet, und auf ihrer Brust trug sie ein Herz, von dem sie viele Lichtstrahlen ausstrahlte.

                                        Gelobt sei Jesus Christus

„Meine lieben Kinder, ich liebe euch, und es erfüllt mein Herz mit Freude, euch hier in meinem gesegneten Wald zu sehen.

Meine Kinder, nochmals komme ich zu euch, euch um Gebet zu bitten, Gebet für meine geliebten und auserwählten Kinder, Gebet für diese Welt, die immer mehr vom Bösen aufgeblasen, immer mehr gequält wird.

Meine so sehr geliebten Kinder, ich bitte euch zu lieben. Liebt mit ganzem Herzen, liebt jene, die euch nahe sind, liebt jene, die fern sind, liebt jene, die euch hassen und betet für sie.

Betet, meine Kinder! Betet in besonderer Weise für jene, die fern sind von meinem Unbefleckten Herzen. Betet für jene, die den Frieden und die Liebe auf falschen Wegen suchen. Betet für jene, die das Glück fern vom Herrn suchen.

Meine Kinder, nur der Herr ist Freude. Nur Er schenkt euch den wahren Frieden. Nur Er liebt euch mit grenzenloser und unvergleichbarer Liebe. Nur Er hat Sein Leben hingegeben für jeden von euch.

Meine Kinder, ich liebe euch.

Kinder, fürchtet euch nicht. Ich bin euch immer nahe. Entfernt euch nicht von meinem Unbefleckten Herzen.

Meine Kinder, ich bitte euch um Gebet, um Gebet für die Familien, die immer mehr vom Bösen getroffen werden, die immer mehr durch die Falschheit der Welt geprüft werden, die immer mehr angegriffen und geringgeschätzt werden.

Meine Kinder, betet. Betet für die Familien und in den Familien. Jede Familie möge nach Liebe für den Herrn duften, möge eine kleine Flamme sein, die in Liebe für den Herrn brennt.

Ich liebe euch meine Kinder, ich liebe euch!

Jetzt gebe ich euch meinen heiligen Segen.

Danke, dass ihr zu mir geeilt seid.“


Botschaft der Madonna von Zaro am 26 - 09 - 2019 an Angela

Heute Nachmittag hat sich die Mamma als Königin und Mutter aller Völker gezeigt. Die Mamma trug ein rosafarbenes Kleid und einen großen, grün-blauen Umhang, der auch ihr Haupt bedeckte. Der Umhang war riesig und der äußere Saum des Umhangs wurde vom Wind bewegt. Die Mama hielt die Hände zum Gebet gefaltet, in welchen sie einen langen, weißen Licht-Rosenkranz hielt, der beinahe bis zu den Füßen reichte. Sie war barfuß und stand auf der Weltkugel. Die Welt war wie von einer großen Wolke verfinstert. In einigen Teilen der Welt konnte man unklar Szenen von Krieg und Gewalt erkennen. Die Mamma hatte eine Träne, die eine Spur über ihr Antlitz zeichnete und langsam, langsam die Erdkugel berührte.

                      Gelobt sei Jesus Christus

„Liebe Kinder, danke, dass ihr auch heute in meinen gesegneten Wald geeilt seid, um mich aufzunehmen und auf diesen meinen Anruf zu antworten.

Meine Kinder, ich liebe euch. Ich liebe euch so sehr, und wenn ich hier bin, dann deshalb, weil ich euch alle retten möchte.

Meine Kinder, auch heute bin ich hier, um euch um Gebet zu bitten und um euren Herzen Liebe und Frieden einzuflößen.

Ja Kinder! Viele von euch leiden, weil sie keinen Frieden haben, und wenn ihr keinen Frieden habt, so ist es deshalb, weil ihr euch Gott nicht ganz anvertraut.

Kinder, nochmals sage ich euch: Übergebt euch Gott. Betet und lernt zu verzeihen. Viele von euch haben ein verschlossenes Herz. Weil ihr noch nicht vergeben habt, könnt ihr nicht lieben. Ihr glaubt, lieben zu können, aber ihr könnt dies nicht mit Liebe. Eure Vergebung ist nur mit den Lippen ausgesprochen, nicht aber mit dem Herzen. Befreit eure Herzen von jedem Knoten und von all den Dingen, die euch binden. Befreit euch durch das Sakrament der Beichte, befreit euch mit der Vergebung jenen gegenüber, die euch Böses angetan haben. Verzeiht euren Feinden. Ihr könnt nicht sagen, dass ihr Gott liebt, wenn ihr eure Brüder nicht liebt.

Kinder, betet für die Kirche. Betet viel für die Kirche, nicht nur für die Weltkirche, sondern auch für die Ortskirche.“

Dann breitete die Mamma ihre Hände aus und betete über die Pilger.

Zum Schluss segnete sie alle.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

Botschaft der Madonna von Zaro am 26.10.2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26.10.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.10.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.10.2019 an Angela


Botschaft der Madonna von Zaro am 26.09.2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26.09.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.09.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.09.2019 an Angela

Botschaft der Madonna von Zaro am 26.08.2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26.08.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.08.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.08.2019 an Angela

Botschaft der Madonna von Zaro am 26.07.2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26.07.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.07.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.07.2019 an Angela

Botschaft der Madonna von Zaro am 26.06.2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26.06.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.06.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.06.2019 an Angela

Botschaft der Madonna von Zaro am 26.05.2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26.05.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.05.2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.05.2019 an Simona

Botschaft der Madonna von Zaro am 8.04.2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 8.04.2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 26.04.2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26.04.2019 an Simona

Botschaft der Madonna von Zaro am 8 März 2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 8 März 2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26 März 2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 26 März 2019 an Angela

Botschaft der Madonna von Zaro am 08 Februar 2019 an Simona
Botschaft der Madonna von Zaro am 08 Februar 2019 an Angela

Botschaft der Madonna von Zaro am 26 Januar 2019 an Angela
Botschaft der Madonna von Zaro am 26 Januar 2019 an Simona